35. Unter­neh­mer-Tref­fen „IT + Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“ des BVMW in Koope­ra­ti­on mit Ener­gy Net

Am Diens­tag, den 08. Sep­tem­ber 2020 fin­det das nächs­te Unter­neh­mer-Tref­fen „IT + Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on‘‘ via Zoom-Video-Kon­fe­renz statt. Dabei ste­hen die­se bei­de The­men auf der Agenda: 

The­ma 1: Digi­ta­li­sie­rung als Teil des Krisenmanagements

Bis­her wur­de Digi­ta­li­sie­rung mit lang­fris­ti­ger Inno­va­ti­on und Wachs­tum ver­knüpft und das wird grund­sätz­lich auch so blei­ben. Zusätz­lich kann in der aktu­el­len Situa­ti­on die Digi­ta­li­sie­rung auch zur Stär­kung und als unmit­tel­ba­rer Hebel zur Neu­auf­stel­lung im Wett­be­werb genutzt wer­den. Dazu braucht es Anpas­sun­gen im Kos­ten­ma­nage­ment, teil­wei­se radi­ka­le Neu­auf­stel­lun­gen der Fer­ti­gungs­tie­fe und Inno­va­ti­ons­road­maps, die kun­den­re­le­van­te Ver­bes­se­run­gen ermög­li­chen. Die zukünf­ti­ge Rol­le von Start-Ups ist offen, in kon­kre­ten The­men vol­ler Chan­cen und gleich­zei­tig mit erhöh­ten Risi­ken verknüpft. 

Der Vor­trag wird von Dr. Tho­mas End­res, dem Geschäfts­füh­rer der cor­po­ra­te momen­tum GmbH, gehal­ten. Dr. Tho­mas End­res über­nahm 1997 den Pos­ten des Mana­ger Pro­gra­me Pro­cess Deve­lo­p­ment and Human Resour­ce, Depu­ty HR-Direc­tor bei der Euro­figh­ter GmbH und wech­sel­te 2001 als Gene­ral Mana­ger HR-IT zur Luft­han­sa Grup­pe. Dort wur­de er 2002 Lei­ter Kon­zern-Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment und CIO, Deut­sche Luft­han­sa AG und Aufsichtsratsmitglied. 

The­ma 2: Out­put Manage­ment für Star­tups – Realisierungsmöglichkeiten

Vie­le Star­tups ste­hen vor der Her­aus­for­de­rung, enor­me finan­zi­el­le Mit­tel zur Umset­zung Ihrer Geschäfts­idee bereit stel­len zu müs­sen und hier­für ent­spre­chen­de Part­ner zu fin­den. Dabei muss auch das The­ma Out­put Manage­ment Berück­sich­ti­gung fin­den. Ener­gy Net ver­steht hier­un­ter nicht nur das Dru­cken und Kopie­ren von Doku­men­ten, son­dern in Ver­bin­dung mit einem Modern Digi­tal Work­place, die ganz­heit­li­che Betrach­tung von Doku­men­ten als Trä­ger von Infor­ma­tio­nen. Wo, wann und wie ent­ste­hen Sie, wie wer­den sie be- und ver­ar­bei­tet und wo wer­den sie auch als Grund­la­ge län­ger­fris­ti­ger Ent­schei­dun­gen revi­si­ons­si­cher archi­viert. Und vor allen Din­gen: Wie kann das Gan­ze finan­ziert wer­den, damit die sowie­so schon knap­pen, ins­be­son­de­re finan­zi­el­len Res­sour­cen, für das Kern­ge­schäft genutzt wer­den können?

Den zwei­ten Vor­trag hält Jörg Schle­gel­milch, der Seni­or Sales Mana­ger bei Ener­gy Net GmbH, einem der füh­ren­den Apple Händ­ler in Euro­pa, ist. Seit mehr als 20 Jah­ren ist er in der Bran­che für Kopier‑, Druck- und Scan­lö­sun­gen tätig. Er kennt sich demen­spre­chend sowohl mit sich ver­än­dern­den Kun­den­an­for­de­run­gen als auch Ent­wick­lun­gen im Markt (Stich­wör­ter: Digi­ta­li­sie­rung, inno­va­ti­ve Arbeits­platz­kon­zep­te) sehr gut aus.

Unter dem fol­gen­den Link fin­det man die direk­te Anmel­dung sowie Agen­da zur Veranstaltung:

https://www.xing.com/events/35-treffen-it-digitale-transformation-3052563

Das könnte Sie auch interessieren